rekreativ

Wir agieren als Sparring-Partner, Spielleiter, Ideenspender, Aha-Effekt-Spezialisten, Musen, Ruhepole, Wundertüten mit dummen Fragen. Wir denken gerne mit und erarbeiten unerwartet Neues dabei.

All-In-Two

Beat und Rubén sind als künstlerisches Duo fructuoso/wipf aktiv. Mit rekreativ schaffen Sie ein Forschungsfeld zwischen Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft. Sie sind der Überzeugung, dass unvoreingenommene Künstler prädestiniert sind, anderen Menschen und Institutionen dabei zu helfen, neue Sichtweisen zu entwickeln, sich aus einem harzigen Trott zu lösen und den Wandel proaktiv mitzugestalten. Dabei kombinieren Sie ihre künstlerische Praxis mit bewährten Methoden des Innovationsmanagements.

Beat Wipf

*1982

Aufgewachsen im Zürcher Weinland.

Einfühlsamer Um-die-Ecken-Denker und Perspektivenwechsler. Handwerklich versierter Museumstechniker, Wortakrobat und guter Zuhörer. Kaum aus der Ruhe zu bringen aber flink im Geiste.

Rubén Fructuoso

*1987

Spanische Herkunft, verheiratet und Vater eines kleinen Sohnes.

Neugieriger, lösungsorientierter Optimist, der gerne nachbohrt. Passionierter Autodidakt und Ausbilder. Mutiger Entscheider, stark im Umgang mit digitalen Medien.

Wir sind der kreative Schweinehund im Streichelzoo

Wir könnten hier versuchen, Sie mit Begriffen zu überzeugen wie Open Innovation, Design Thinking, Out-of-the-Box Thinking, Disruptive Thinking oder Innovationsmanagment. Und es wäre nicht kreuzverkehrt, unser Angebot mit diesen Wörtern zu schmücken. Aber uns geht es nicht um Schmuck sondern um die Sache.

In der Essenz stehen für uns nicht die Methoden im Vordergrund, sondern eine offene und kreative Grundhaltung, mit der gegenseitige Inspiration gefördert und schlummernde Potentiale geweckt werden.

Unsere Tugenden sind im Wesentlichen unsere Initiative, unsere Neugier, und vor allem unsere Kreativität. Was Ihnen zugute kommt ist unsere Unvoreingenommenheit gegenüber der Dynamik und den Regeln Ihres Tätigkeitsfeldes. Wir sind uns nicht zu schade, unbequeme oder naive Fragen zu stellen und so einen neuen und wertfreien Blick auf vermeintliche Wahrheiten zu öffnen. Wir helfen, Distanz zu finden.

Wir sind der Meinung, dass diese Kompetenzen auch in anderen Feldern als in unserer Kunst eingesetzt werden können. Denn egal ob Kunst, Wirtschaft oder Wissenschaft — Die Fähigkeit zur Neuinterpretation ist immer eine Chance. Aus dieser Idee ist rekreativ entstanden.

Institut* für

Den Mutigen gehört die Welt! Und doch: Die Weltherrschaft können wir Ihnen nicht garantieren. Versuchen können wir es allemal! Das Institut für die Mutigen will Sie aus dem ständigen Trott des Mainstreams befreien und Sie zum überraschenden Player machen, den niemand da draussen erwartet. Sie wollen ernsthaft auffallen? Unser Motto: You No Risk – You Nobody!

Was, wenn wir nicht das passende Institut zu Ihren Bedürfnissen haben? Kompliment, Sie denken bereits Out-of-the-Box! Wir wären nicht rekreativ, wenn wir nicht offen für neue Ideen wären. Welches neue Institut dürfen wir offiziell für Sie einweihen?

Zahlreiche Erfindungen sind Produkte von zufälligen Konstellationen. Der Klettverschluss, die Mikrowelle oder das bekannteste Beispiel: Penicillin. Im Institut für glücklicke Zufälle kennen wir die Methoden die es braucht, um Zufälle herbeizuführen und dabei im Generieren von banalen Produkten, welche scheinbar nichts mit der Sache zu tun haben, neue Möglichkeiten für Sie zu entdecken. Der passende Begriff dazu: Serendipität.

Kennen Sie den blinden Fleck ihres Unternehmens? Oft meiden wir das Unbekannte, weil wir uns darin unsicher fühlen und nicht auf Anhieb vorwärts kommen. Gerade in diesem Unbekannten, sei es ein Trend, eine neue Technologie oder ein komplett neues Bedürfnis ihrer Stakeholder, liegt das grösste Potential verborgen. Unser Institut hilft Ihnen, im geschützten Rahmen und ohne Kollateralschäden in unerforschten Gebieten zu wühlen.

Wir fragen genau so, wie es weh tut. Unser Institut für dumme Fragen ist ihr Sparring-Partner mit der fehlenden déformation professionelle. Wir sind naiv und unbeteiligt. Und doch: Wir wollen alles genau verstehen. Unsere entschlossene Sicht von Aussen hilft Ihnen enorm ihr Tun zu begründen, zu hinterfragen und neu zu denken.

Wo versteckt sich das Kind in Ihnen? Wir locken es aus der Reserve und stellen viele W-Fragen. Und zwar so lange, bis sämtliche starren Mauern der Konventionen durchbrochen sind und wir so auf Entdeckungsreise gehen können. Ziel ist es herauszufinden, wo der Kern des Problems oder die tatsächlichen Bedürfnisse ihrer Kunden liegen. Durch Neugierde fördern wir die Ideenfindung dank divergentem Denken und stiften an zum Erstellen von ersten Prototypen.

*Unsere Forschungsfelder nennen wir Institute. Diese können einzeln wie auch kombiniert gewählt werden. Nach Bedarf gründen wir für Sie ein individuelles Institut. Wählen Sie hierfür bitte das Institut für Extrawürste.